Arsen

Ein Beitrag von Dr. Sonja Dreymann

Pflanze

Angesichts der Diskussion über schwermetallbelastete Böden darf nicht außer Acht gelassen werden, dass mehrere Schwermetalle ebenfalls zu den essenziellen Nährelementen zählen, allen voran Zink und Kupfer. Interessanterweise gehört auch Arsen dazu, wie es in der Dissertation von Ute Neumann an der RWTH Aachen aus dem Jahr 2011 beschrieben wird. Darin heißt es: „Für viele Tiere ist Arsen sogar ein essentielles Spurenelement. Ob As für Pflanzen essentiell ist, ist nicht klar. Es konnte aber gezeigt werden, dass geringe As-Konzentrationen das Wachstum verschiedener Pflanzen fördern können.“

Weitere Beiträge

AllgemeinBodenwissen

Molybdän

Mensch und Tier Molybdän zählt zu den lebensnotwendigen Spurenelementen sowohl in der Pflanzen- als auch der Tierernährung. Es wird aber…
Bodenwissen

Actinomyceten

Die Actinomyceten (übersetzt Strahlenpilze) sind den meisten Landwirten vermutlich unbekannt, obwohl sie deren Geruch mögen. Die Actinomyceten sind nämlich für…
AllgemeinBodenwissen

Vanadium

Mensch und Tier Vanadium ist ein weit verbreitetes Element in allen biologischen Systemen. Bei Mensch und Tier wird es besonders…

Dr. Sonja Dreymann

Ich habe das Unternehmen Dreymann-Agrar 2015 gegründet mit dem Ziel, für die Landwirtschaft eine unabhängige Fachberatung zum Boden anzubieten. Mit den Bodenkursen unterstütze ich Landwirte und die weiteren landwirtschaftlichen Akteure (Beratungsvereine, Verbände etc.) im Norddeutschen Raum, sich mit einem neuen Blickwinkel der Bodenbewirtschaftung zu widmen und neue Methoden und Lösungsansätze anzuwenden.