„Innovation beginnt mit der Investition in Wissen.“

Kurse 2022: Neuer Pflanzenbau – Den Boden beleben

Im Jahr 2022 können Sie das Know-How zur regenerativen Landbewirtschaftung für Ihren Betrieb im Rahmen der Praktiker-Fortbildung „NEUER PFLANZENBAU – Den Boden beleben“ aneignen bzw. vertiefen:

HÄNDLER- & BERATERFORTBILDUNG

Fortbildung für Händler & Berater zur Regenerativen Landwirtschaft

Diese Fortbildung ist speziell für Händler & Berater entwickelt, die für Landwirte beratend tätig sind. In der Schulung wird zunächst ein Überblick zu den Zielen und Methoden der Regenerativen Landwirtschaft vermittelt. Im Schwerpunkt stehen die Bodenanalysen und Düngung nach dem System Kinsey / Dr. Albrecht und TB Unterfrauner / Prof. Husz sowie die vegetationsbegleitende Beratung auf Basis von Boden- & Bestandsansprachen sowie Pflanzenanalysen mit den begleitenden Themen (Pflanzengesundheit, Zeigerpflanzen etc.)

Das Ziel dieser Fortbildung ist es, dass Sie als Partner vor Ort Landwirte im Themenfeld der Regenerativen Landwirtschaft erfolgreich unterstützen können.

Block I Theorie in Präsenz

Di, 23.08.2022 von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Der Block I findet in der Region PLZ 49326 Melle statt

 

Block II Theorie & Praxis in Präsenz

Tag 1: Do, 13.10.2022 von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Tag 2: Fr,  14.10.2022 von 9:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Der Block II findet in der Region PLZ 23689 Ratekau statt

 

Block III:  Webseminar zu den eigenen Praxiserfahrungen (10:00 bis 12:00 Uhr)

Fr, 18.11.2022 von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr (online)

 

Preis der Fortbildung und Infos zur Anmeldung: 

Teilnahmegebühr 950 EUR zzgl. MwSt. pro Teilnehmer plus
Verpflegungspauschale 115 EUR zzgl. MwSt. pro Teilnehmer
Die Rechnungstellung erfolgt vor dem Beginn der Fortbildung.
Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Personen begrenzt.
Anmeldungen bis zum 15. August 2022 schriftlich per E-Mail
an Frau Jördis Schumacher: joerdis.schumacher@dreymann-agrar.de

Einladung_Fortbildung_fuer_Haendler_Berater_ab_23.08.2022

INTENSIVKURS
Die Module werden jeweils an 2 aufeinander folgenden Tagen vermittelt:

MODUL 1  (mit anschließendem Follow-Up-Webinar)
Neue Wege im Pflanzenbau – der Boden steht im Zentrum der Betrachtung
Grundlagen der Prozesse im Boden hinsichtlich Nährstoff-Verfügbarkeit und Humusbildung, Nährstoff-Balancierung im Boden und Pflanzengesundheit, Bodenbearbeitung im belebten Boden, Humuszertifikate-Handel
MODUL 2 (mit anschließendem Follow-Up-Webinar)
Zusammenspiel von Pflanzen und Bodenmikrobiologie
Bedeutung der Mikrobiologie für Pflanzenwachstum und Humusaufbau, Wechselwirkungen von Kulturarten und Fruchtfolgen, Funktion von Unkräutern, Mikrobielle Prozesssteuerung, Einsatz von Fermenten, Einarbeitung wintergrüner Bestände
MODUL 3 (mit anschließendem Follow-Up-Webinar)
Pflanzenbestände gesund erhalten – Maßnahmen und Wirkungskontrolle
Kennenlernen und Verbesserung des Ist-Zustandes auf der Fläche (Bodenbonituren), Anwendung von Pflanzenanalysen, Ertrags- und Futterqualität erhöhen durch Pflanzenvitalisierung, praktische Gestaltung der Fruchtfolge mit Zwischenfrüchten und Begleitkulturen
MODUL 4
Aufwertung organischer Düngung und Transfer der neuen Erkenntnisse in den Betrieb
Anwendung und Praxistauglichkeit von Zusätzen zu organischen Düngern, Vorstellung von Verfahren im Betrieb, Kompostierung in Theorie und Praxis, Einbindung neuer Erkenntnisse in den Betriebsablauf, Checklisten
Intensivkurse 2022 (8 Seminartage):
NW: M1: 27. + 28. Jan. / M2: 8. + 9. März / M3: 3. + 4. Mai / M4: 6. + 7. Sept.
MV:  M1: 1. + 2. Febr. / M2: 22. + 23. März / M3: 17. + 18. Mai / M4: 20. + 21. Sept.
NI:    M1: 7. + 8. Febr. / M2: 15. + 16. März / M3: 10. + 11. Mai / M4: 13. + 14. Sept.
SH:   M1: 10. + 11. Febr. / M2: 29. + 30. März / M3: 24. + 25. Mai / M4: 27. + 28. Sept.

Nordrhein-Westfalen: 59320 Ennigerloh, Mecklenburg-Vorpommern: 17089 Gültz, Niedersachsen: 27478 Cuxhaven, Schleswig-Holstein: 23758 Gremersdorf

FORTGESCHRITTENENKURS
Der Fortgeschrittenenkurs baut auf den Inhalten des Intensivkurses auf und richtet sich an frühere Bodenkurs-Teilnehmer. Hier erhalten Sie eine Plattform, durch die Sie:
  • den Stand des Wissens aktualisieren und Ideen- und Erfahrungsaustausch finden
  • lernen, den Fokus auf der Umsetzung der Neuerungen – auch im Tagesgeschäft – zu halten
  • die auftretenden Herausforderungen bei der Umsetzung der neuen Ansätze besser meistern
  • die Maßnahmenableitung aus aktuellen Pflanzen- und Bodenanalysen vertiefen
Dieser Kurs wird an insgesamt 4 Seminartagen durchgeführt und besteht aus einem 2-tägigen Workshop und 2 einzelnen Praxistagen in der Vegetation. Im Workshop stellen die Teilnehmer ihre betriebsindividuellen Methoden und Ergebnisse vor und erarbeiten bei Bedarf neue Lösungen.
Fortgeschrittenenkurse 2022 (4 Seminartage):
MV: Workshop: 24. + 25. Febr. / 1. Praxistag: 16. Juni / 2. Praxistag: 22. Sept.
NW: Workshop: 10. + 11. März / 1. Praxistag: 14. Juni / 2. Praxistag: 09. Sept.
SH:  Workshop: 04. April + 05. April / 1. Praxistag: 21. Juni / 2. Praxistag: 05. Okt.

Die genauen Standorte werden noch bekannt gegeben.

WORKSHOPS
Workshops zur Entwicklung von Anbau-Konzepten und Weiterentwicklung des eigenen Betriebskonzeptes sowie zu Fachthemen (z.B. Kompostierung, Albrecht-Bodenanalysen) werden im laufenden Jahr 2022 bekannt gegeben.
SUMMER SCHOOL
Veränderung lebt vom Ausprobieren und dem Wiederholen sich bewährender Methoden. Um erfolgreichen Praxislösungen und Erfahrungen aus der regenerativen Landwirtschaft mehr Raum zu geben, richte ich für meine diesjährigen Bodenkursler ein Treffen aus. Den fachlichen Rahmen bilden Vorträge zur Belebung von Wirtschaftsdüngern und Vitalisierung von Pflanzenbeständen. In Gruppenarbeiten können sich Betriebe mit gleichen Themen persönlich austauschen und vernetzen. Dietmar Näser wird als Gastreferent die Veranstaltung begleiten.
Termin: 01. Juli 2022, Klostergut Burgsittensen/Niedersachsen

Teilnahme und Anmeldung

Intensivkurs: Anmeldung bis zum 11.01.2022
Teilnahmegebühr 1.980 EUR pro Person zzgl. aktueller MwSt.-Satz
Raum- und Verpflegungspauschale 360 EUR pro Person zzgl. aktueller MwSt.-Satz
Fortgeschrittenenkurs: Anmeldung bis zum 31.01.2022
Teilnahmegebühr 980 EUR pro Person zzgl. aktueller MwSt.-Satz
Raum- und Verpflegungspauschale 180 EUR zzgl. aktueller MwSt.-Satz
Summer School: Anmeldung bis zum 02.06.2022
Teilnahmegebühr 150 EUR pro Person zzgl. aktueller MwSt.-Satz
Raum- und Verpflegungspauschale 45 EUR zzgl. aktueller MwSt.-Satz
Anmeldung schriftlich an Frau Jördis Schumacher:  joerdis.schumacher@dreymann-agrar.de
Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie die Rechnung und weitere Informationen.
Bitte teilen Sie uns bei Ihrer Anmeldung Ihre vollständigen Kontaktdaten mit:
Betriebsname/Firma, Name, Vorname, Straße, PLZ, Ort, Telefonnummer, E-Mail-Adresse
Fragen richten Sie bitte an
Frau Jördis Schumacher, Tel.: 0431 30529330, joerdis.schumacher@dreymann-agrar.de

ÜBER UNS

Mein fortlaufendes Beratungskonzept zur Regenerativen Landwirtschaft beinhaltet als Grundstein den 8-tägigen Intensivkurs, der mit der Vegetationsperiode verläuft und an Landwirte im Haupterwerb gerichtet ist. Im weiterführenden Angebot können die Absolventen den Fortgeschrittenenkurs besuchen, an der Summer School teilnehmen oder auch eine einzelbetriebliche Beratung in Anspruch nehmen. Bodentrainings und eine eigene Fortbildung für Händler und Berater runden mein Angebot ab. Ich lege Wert darauf, dass in den Kursen ein hohes Maß an Austausch zwischen Referenten und Teilnehmern stattfinden kann und begrenze daher die Gruppengrößen. Wenn sich zu einem späteren Zeitpunkt Fragen ergeben, bin ich gerne weiterhin Ihre Ansprechpartnerin.
Dr. Sonja Dreymann hat das Unternehmen Dreymann-Agrar 2015 gegründet mit dem Ziel, Landwirten eine unabhängige Fachberatung zum Bodenaufbau anzubieten. Ihrer Meinung nach werden Betriebe nur langfristig erfolgreich wirtschaften und auf Dauer gesunde Nahrungsmittel in ausreichender Menge produzieren, wenn sie die Fruchtbarkeit ihrer Böden fördern und erhalten. Mit ihrer Fortbildungsreihe „NEUER PFLANZENBAU – Den Boden beleben“ unterstützt sie Landwirte im Norddeutschen Raum bei der schrittweisen Umsetzung im Betrieb.

IHR DIREKTER KONTAKT ZU UNS

Dr. Sonja Dreymann

Gravensteiner Straße 60
24159 Kiel-Holtenau
Telefon +49 431 30529330
Fax +49 431 30529328

kontakt@dreymann-agrar.de
www.ich-mache-boden-gut.de

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.